Kontakte Gottesdienste Pastoralbereiche Einrichtungen Verbände/Gruppen Veröffentlichungen
 Fundgrube Familienzentrum



Rückschau

In unserem Archiv können Sie Nachrichten
oder Artikel der vergangenen Wochen
und Monate nachlesen.
Viel Spaß beim Stöbern.

16.10.2017
Literarischer Rezitationsabend in der Bücherkiste
„Karten lesen“ – Sprachspielerische Verirrungen in alle Himmelrichtungen. Unter dieser Überschrift wird am Dienstag, den 17. Oktober 2017, in der Bücherkiste der Grundschule am Niersenberg in Kamp-Lintfort ein literarischer Rezitationsabend der eigenwilligen Art geboten: aus Kartenblättern werden Sprachstücke. Harald Münzner wird an diesem Abend Karten als Buchstabenberge und Wortverortungen erkunden. Eine Kulturgeschichte der Kartographie wird nicht erzählt, kurze Prosatexte und Gedichte zählen jedoch zum unterhaltsamen Programm. „Umwege sind fest eingeplant“, verspricht der Vortragende. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr; der Eintritt ist frei.
>>Plakat

07.10.2017
Erntedankfest auf dem Hoogenhof
Das Erntedankfest ist eine christliche Tradition, bei dem nach der Ernte im Herbst Gott für die Gaben gedankt wird. Die Kirche feiert das Erntedankfest seit dem 3.Jahrhundert.
Am heutigen Samstag, 7.Oktober, feiert die Pfarrei St. Josef um 15.00 Uhr das Fest mit einem Familiengottesdienst in der Reithalle am Hoogenhof und anschließendem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen und weiteren Speiseangeboten in der Reithalle am Hoogenhof.

>>Weitere Infos hier

25.07.2017
Es war einmal…
So beginnen meistens Märchen. Unter dem Motto "Märchen" hat in der vergangenen Woche der dreiwöhige Ferienspaß 2017 in der KOT Gestfeld begonnen. Über 70 Kinder mit ihren Betreuerinnen und Betreuern nehmen daran teil. In der ersten Woche wurden bereits neue Freundschaften unter den Kindern geschlossen. Es wurden Märchen erzählt und das "Okidoki Kinderland" erkundet. Also jede Menge Spaß und Abswechslung für die Kinder, die sich das Betreuerteam um Therese Pieczyk und Lea Pasch ausgedacht haben...
>>Bericht der ersten Woche
>>KOT Gestfeld

23.06.2017
Trödeln, Tanzen, Spielen, Genießen
Stadtteilfest im Gestfeld
Am 24. Juni ist es wieder so weit, "Der Runde Tisch Gestfeld" lädt zum bunten Stadtteilfest ein. Trödeln, tanzen, kegeln, Kulinarisches, Sportangebote, eine Hüpfburg und vieles mehr – ein unterhaltsames Programm für alle Altersklassen hat der Runde Tisch Gestfeld für sein Stadtteilfest zusammengestellt. Los geht es ab 15.00 Uhr auf dem Schulgelände an der Sudermannstrasse in Kamp-Lintfort.

23.05.2017
Erste Hilfe mit "Ritter Malte"
In der Kleinen Oase war am heutigen Dienstag, (23.05.) "Ritter Malte" von den Maltesern zu Besuch. Die Maxi-Kinder hatten unter der Leitung von Frau Reulen einen „Erste-Hilfe-Kurs“ Gemeinsam mit den Kindern überlegte er, wann und wie die Kinder schon einmal Jemanden geholfen haben. Viele Beispiele fielen den Kindern ein, vom Taschentuch aufheben, bis zum Trösten. Die Kinder stellten unter Beweis, dass sie alle gerne Anderen helfen.
>>hier weiterlesen

23.05.2017
Endspurt
„Musik inklusive“ in den letzten Proben vor den Auftritten. „Die Zeit rennt, nicht quatschen, singen!“ Monique Bleeck, Chorleiterin feuert die Sänger und Sängerinnen an. Acht Lieder sind schon im Repertoire für die nächsten Auftritte. Zwei sollen noch dazu kommen. Auf der „Sommertour“ ist "musik-inklusive"am 11. Juni beim Jubiläumsfest der Malteser in Moers dabei und freuen sich sehr auf ihren Auftritt, denn die Malteser erledigen für die nicht mobilen Mitglieder des Chores den Fahrdienst zu den Proben und Auftritten...
>>hier weiterlesen

16.05.2017
Spaß im Schilderwald
Im Rahmen der Projektwoche „Fit im Straßenverkehr“ fand am vergangenen Donnerstag der Aktionstag „Spaß im Schilderwald“ statt. 69 Maxikinder mit ihren Erzieherinnen machten sich von der jeweiligen Kita auf den Weg zum Kloster Kamp. Unterwegs haben die Kinder mit viel Spaß an einzelnen Stationen Aufgaben erfüllt. Nach dem Mittagessen gab es ein Mitmachkonzert mit dem Liedermacher Ludger Edelkötter im Rokokosaal des Klosters...
>>hier weiterlesen

11.05.2017
Aktionstag des Familienzentrums St. Josef
Vorschulkinder, sogenannte "Maxi-Kinder", die nach den Sommerferien die Schule besuchen werden, waren am Dienstag, (9. Mai) mit ihren Familien zum Aktionstag eingeladen. Zusammen erlebten sie an der KOT Gestfeld einen informativen Tag zum Thema: "Kinder im Straßenverkehr. Die Kreisverkehrswacht und Kreispolizei haben mit praktischen und kindgerechten Aktionen auf Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam gemacht...
>>Lesen Sie hier weiter
>>Familienzentrum st. Josef

02.05.2017
„Kinder im Straßenverkehr“
Im Sommer werden unsere "Maxi-Kinder" sich im Straßenverkehr selbständiger bewegen. Für das Familienzentrum St. Josef ein Grund, die Kinder gut auf diese neue Situation vor zu bereiten. In diesem Jahr mit dem Angebot einer großen „Verkehrs-Sicherheits-Woche für Kinder“, zu der auch die Eltern am Dienstag, 09. Mai eingeladen sind. In Kooperation mit der Kreis- Verkehrswacht-Wesel und der Polizei gibt es interessante Aktionen für Kinder und Eltern.
>>Einladung und Programm

23.04.2017
Vater-Kind-Tag in der Kita St.Barbara
Die Kinder der Kita konnten es kaum erwarten, dass es endlich Samstag (22.04.) wird und die Väter mit ihnen mal wieder einen langen Vormittag in der Kita verbringen. Viele Väter nahmen das Angebot an und so wurde der Geräuschpegel am fühen Vormittag immer höher. Väter und Kinder nahmen alle Räume der Kita in „Beschlag“.Es wurde in Gruppen an Tischen und auf Teppichen gespielt, gebaut, geturnt und gebastelt.
>>hier weiterlesen

19.04.2017
Osterbesuch in der Kita St. Paulus
Ostereier suchen in der Kita St. Paulus
Schon mehr als Tradition hat das Ostereier suchen in der Kita St. Paulus gemeinsam mit den Gästen der Tagespflegegruppe St. Paulus. „Alt und Jung“ hatten wieder gemeinsam viel Spaß beim Suchen der bunten Eier. Im Anschluss wurde noch getanzt und eine Geschichte gelesen.
>>Fotostrecke hier ansehen

14.04.2017
Viele junge Familien beim Familiengottesdienst
Viele junge Familien haben in diesem Jahr den Familiengottesdienst am Palmsonntag in der Josefkirche mitgefeiert. Die Feier begann vor dem Haus der Familie. Dabei zeigten Kinder und Eltern stolz ihre bunt geschmückten Palmstöcke, die sie in der Woche vorher in den Kinderatgeseinrichtungen oder zuhause angefertigt haben. Nach der Segnung der Palmzweige zog man gemeinsam in einer feierlichen Prozession in die gutgefüllte Josefkirche.
>>Fotostrecke hier ansehen

14.04.2017
Gründonnerstag in der Kita. St. Paulus
Aufmerksam lauschen die Kinder der Kita St.Paulus der Jesus Geschichte zu Tod und Auferstehung. Sie sitzen zusammen am Tisch, um das selbstgebackene Brot zu teilen und zu essen - wie Jesus mit seinen Jüngern beim letzten Abendmahl. Die Kinder sind betroffen und auch traurig das Jesus verraten wurde und am Kreuz gestorben ist. Doch für die Zeit bis zum Auferstehungsfest hatte ein Kind eine gute Idee: "Eine unserer Kindergartenfrauen könnte solange Jesus sein!!!" Wir wünschen allen ein frohes Osterfest

30.03.2017
Gründungsversammlung
Wir gründen den „Förderverein des Familienzentrums im Verbund St. Josef“ und laden herzlich zur Gründungsversammlung ein.
Donnerstag, 06. April 2017 um 19.00 Uhr
im Gemeindehaus/KOT im Gestfeld - Rundstr. 114
Weitere Infos hier:
>>Einladung zur Versammlung
>>Familienzentrum St. Josef

20.03.2017
RUND UMS KIND
Unter diesem Motto hat der Elternbeirat der Kita St. Barbara am vergangenen Samstag einem Trödelmarkt im Pfarrheim St. Barbara organisiert. Zeiteinsatz und Engagement des Elternbeirates und der Erzieherinnen der Kita haben sich gelohnt, denn der Markt wurde gut angenommen.
>>zum Artikel

16.03.2017
Der Ton macht die Musik
„Musik inklusive“ startet eine neue Projektphase für Auftritte im Rahmen einer „Sommer-Tournee“. Die Proben beginnen am 21. März 2017 um 18.00 bis 19.15 Uhr im Saal der KOT im Gestfeld - Rundstraße 114. Das Ganze ist natürlich barrierefrei!
>>weitere Infos

11.03.2017
„Die schlauen Füchse“
der Kita St. Josef haben am Mittwoch, den 08.03.2017 die Volksbank besucht. Frau Nadine Bölinger und das Maskottchen SAM sind mit uns auf Entdeckungstour gegangen. Sie zeigten den Kindern, wie ein Geldautomat, Kontoauszugsdrucker und vieles mehr funktioniert.
>>zum Artikel

08.03.2017
Frühling für Jung und Alt
Wir locken den Frühling. Bewohner des Don-Bosco Haus, Kinder aus der Kita St.Marien und deren Großeltern trafen sich zum Frühlingsbasteln in der Begegnungsstätte 50plus. Jung und Alt konnten nach ihren Möglichkeiten aktiv werden. Es wurde aufgemalt und ausgeschnitten, erzählt und gelacht.
>>Lesen Sie hier weiter

02.03.2017
Aschermittwoch in den Kitas
Kitas sind "Lebensorte des Glaubens". Biblische Geschichten, christliche Riten und Symbole werden in den regelmäßig stattfindenden Morgenlobfeiern in kindgerechter Weise vermittelt. Der Aschermittwoch mit dem Aschekreuz auf der Stirn ist ein eindrucksvolles Zeichen auch für Kinder
>>hier weiterlesen

02.03.2017
Karnevalistischer Nachschlag
Auch die „älteren Semester“ haben fröhlich Karneval gefeiert. Begonnen hat es im Café-Bullerbü im Gemeindehaus Gestfeld und den Abschluss machte die Karnevalsfeier am Veilchendienstag mit den Kindern der Kita St. Marien in der Begegnungsstätte 50plus.
>>hier weiterlesen

21.02.2017
„Ein volles Haus“
gab es am vergangenen Sonntag bei der Kinderkirche. Zahlreiche kleine und große Besucher unseres Wortgottesdienstes konnten erleben, warum Regeln im Leben wichtig sind und warum Gott uns die 10 Gebote gegeben hat. Über die rege Teilnahme haben wir uns sehr gefreut.
>>hier weiterlesen

05.02.2017
Kleine Experimente
Die Kita St. Josef hatte zum „Oma-Opa Forschertag“ eingeladen.Zzahlreich sind sie dann auch gekommen, die „Omas und Opas“ und Kinder aus den anderen Kita-Einrichtungen des Familienzentrums St. Josef, um an diesem Nachmittag gemeinsam zu forschen ...
>>hier weiterlesen

30.01.2017
erforschen und entdecken
Jeden Tag entdecken unsere Kinder etwas Neues in der Welt. Erzieherinnen unter-stützen sie dabei und sehen sich in der Rolle der Begleiterin, Impulsgeberin, Zuhörerin, Beraterin und Lernpartnerin. So wurde die Kita St. Marien an einem Tag zum "Haus der Kleinen Forscher"
>>hier weiterlesen!

27.01.2017
„Meine Stadt“
Maxikinder der „Kleinen Oase“ besuchten den Lehrstollen des ehemaligen Bergwerks West. Bei der kindgerechten Führung durch ehemalige Bergleute, durften die Kinder mit dem Pickhammer „Kohle machen“. Sie wurden mit einem Schleifkorb transportiert und konnten in einen nachgebildeten Flöz krabbeln. Am Ende gab es ein Stück Kohle, das stolz in der Kita präsentiert wurde.

18.01.2017
Treffs, Kurse, Aktionen...
Der aktuelle Flyer des Familienzentrums mit einer Angebotsübersicht für die kommenden Monate (Januar bis Juni 2017) ist erschienen. Der Flyer ist in den Kitas des Familienzentrums erhältlich und steht auch hier zum Download zur Verfügung.
>>Flyer hier downloaden!

25.12.2016
Krippenspiel
Wie haben sich die Kinder in den Kitas auf das Weihnachtsfest eingestimmt? Das zeigen u.a. Bilder des Familienzentrums - Kita St. Josef. Drei Tage vor Heiligabend haben Kinder im Rahmen einer kleinen Andacht in der Josefkirche ein Krippenspiel aufgeführt, bei dem auch die Eltern teilgenommen haben.
>>Bildbericht

24.12.2016
Ihr Kinderlein, kommet
Von irgendwo her erklingt Kinderlachen, das Telefon klingelt, an der Tür klopft eine Kollegin an. Manuela Kempkes wird es nie zu viel. Ihre Türe steht immer offen für die Kollegen, für Eltern und natürlich für die Kinder. "Ich bin gar nicht der Typ, der in Ruhe seinen Stapel Akten abarbeiten will.
>>zum Artikel in rp-online

20.12.2016
Das Märchen vom Sterntaler
Am Montag vor dem Heiligen Abend trafen sich Kinder und Eltern mit Herrn Mang, der das Märchen vom Sterntaler vortrug. nach gemeinsamen Singen wurde es dann recht kreativ. Eltern und Kindern malten gemeinsam, Szenen von dem, was sie gehört hatten.
>>hier weiterlesen

15.12.2016
Die rollende Waldschule
Jedes Jahr besucht uns die rollende Waldschule der Kreisjägerschaft Wesel. Unsere zukünftigen Schulkinder haben sich besonders gefreut und sich den Gruppennamen „Die schlauen Füchse“, gegeben, Da war es nicht verwunderlich, dass sie sich besonders für ihr Lieblingstier den Fuchs interessierten.
>>hier weiterlesen

09.12.2016
Adventsfenster
Die Kita St. Paulus lud Kinder, Eltern und weitere Gäste zum traditionellen Adventsfenster ein. Es wurde das Fenster mit der Nr.8 geöffnet. Alle stimmten sich miteinander durch Lieder eine Erzähl-theatergeschichte auf die Adventszeit ein. Im Anschluss gab es wie immer Glühwein. Kinderpunsch und Plätzchen. Und wie immer war es eine schöne Begegnung.

07.12.2016
Nikolaus zu Besuch
Mit der Mitra auf dem Kopf und dem Bischofsstab in der Hand wurde er in den Kita-Einrichtungen empfangen, der verkleidete Mann, der an den Nikolaus erinnert. Die Geschichten um den Heiligen sind bekannt, der von seinem Reichtum Bedürftigen abgegeben hat und Armen- und Waisenhäuser bauen ließ. Er wird als Schutzpatron der Kinder, Bäcker und Seeleute verehrt.
>>Nikolausfeiern in den Kitas

07.12.2016
Kreative "Maxi-Kinder"
Die Maxi-Kinder der „Kleinen Oase“ schmückten in diesem Jahr die Weihnachtsbäume auf dem Nikolausmarkt. Jedes Kind suchte eine schöne Stelle für seine selbstgestalteten Schmuckstücke. Nach getaner Arbeit gab es ein Milchbrötchen und eine Freifahrt auf dem Karussell.

28.11.2016
Punsch, Tee, Adventliches...
Erstmalig waren Eltern und Erzieherinnen der Kita St. Josef mit einer Hütte auf dem Barbaramarkt an der Marienkirche vertreten. Dort boten sie selbstgemachte Tees, Kinderpunsch, Gebäck und Adventsgestecke an. Susanne Schüren, Leiterin der Einrichtung, freute sich über das Engagement in ihrer Einrichtung.

22.11.2016
Lampenfieber
Die Anspannung wächst beim Projektchor „Musik inklusive“ nach der Generalprobe und vor dem Auftritt beim Barbaramarkt am Freitagabend 25.11. um 18.30 Uhr. Alle freuen sich, wenn der Chor von Engeln, Wundern und der Weihnachtszeit weltweit singen wird.
>>hier weiterlesen

14.11.2016
Sternekoch in der Kita
Herr Labudda, ein Sternekoch aus dem Parkhotel Niederrhein Kamp-Lintfort, hat Erfahrungen im „Kochen mit Kindern“. Vor einigen Tagen hat er mit den Maxikindern gekocht. Aus dem nahegelegenen Don-Bosco-Haus wurden ältere Bewohnerinnen zum Mittagessen eingeladen.
>>Artikel lesen

14.11.2016
Furkan hatte die Idee
Während des Morgentreffs In der Gruppe überlegten Kinder und Erzieherin, wie sie geschenkte Stoffreste verwendet werden könnten. Ein Teil sollte auf jeden Fall in das Atelier in die Stoffkiste gebracht werden. Diese verwenden die Kinder für die unterschiedlichsten Kreationen. Doch Furkan hatte eine besondere Idee!
>>Artikel lesen

11.11.2016
Mantel, Schwert, Laternen...
Kinder mit hell erleuchteten und bunten Laternen ziehen durch die Straßen. An der Spitze ein Mann auf einem Pferd, als römischer Soldat verkleidet. Mit dem Schwert teilt er seinen Mantel für einen frierenden Bettler. Diese Tat ist ein bleibendes gutes Beispiel der Nächsten-liebe - ein Werk der Barmherzigkeit...
>>hier weiterlesen

03.11.2016
Themenreihe in den Kitas
In der Themenreihe "Fit für die Schule", die das Familienzentrum für Eltern anbietet, deren Kinder das letzte Jahr die Tageseinrichtungen besuchen, fand in der Kita St. Barbara die Veranstaltung „ Schulreif – auch für die große Pause?“ statt.
>>hier weiterlesen

31.10.2016
Taschenlampen-Wanderung
Ein Hauch von Halloween war bei der Taschenlampen-Wanderung am vergangenen Freitagabend auf dem Oermter-Berg zu spüren, die das Familienzentrum St. Josef veranstaltet hatte. 120 Kinder mit Müttern, Vätern und Erzieherinnenwaren dabei...
>>hier weiterlesen

27.10.2016
Kita - Schwimmprojekt
In den Herbstferien fand das Schwimm-projekt des Familienzentrums St.Josef mit dem Kooperationspartner DLRG Ortsgruppe Moers - Rheinkamp statt. Begleitet von Erzieherinnen der Kita St. Marien, Betreuern der DLRG und unterstützenden Eltern fuhr man täglich in das Panoramabad Pappelsee...
>>hier weiterlesen

15.10.2016
1.500 € für Musik-Inklusive
ersteigerte Yvonne Willicks in der im WDR ausgestrahlten Sendung "Tausch-Duell". "Diesen Betrag kann der Chor gut ge-brauchen", sagt Susanne Hausmann, Verbundleiterin des Familienzentrums St. Josef. "Damit werden die Fahrtkosten der Chormitglieder finanziert, die ein Handicap haben."
>>Link zum Tausch-Duell

10.10.2016
Spannende Chorprobe
Wie tauscht man etwas ganz Kleines in etwas richtig Großes? Thorsten Schorn tritt gegen Yvonne Willicks an. In der neuen Sendung „Das Tausch-Duell“ geben beide alles für einen guten Zweck. Yvonne Willicks möchte für Musik-Inklusive spenden. Ob das klappt? Das sehen Sie am Freitag, 14.10.2016 um 21.00 Uhr im WDR-Fernsehen
>>hier weiterlesen

15.09.2016
Re-Zertifizierung geschafft
In insgesamt 60 Basis- und Aufbau-leistungen wurde dem Familienzentrum St. Josef durch das Land NRW wieder eine außerordentliche Leistungsvielfalt bescheinigt. An dem Erfolg beteiligt sind neben den fünf Kindertagesstätten auch die vielen Kooperationspartner, die mit ihrerKompetenz und ihrem Einsatz die Bandbreite an Beratung und Angeboten für Familien erst möglich machen.

11.09.2016
Mit dem Segen Gottes
"Klein und Groß" feierten (Freitag, 02.09) in der Kita St Paulus zum Start in das Kindergartenjahr ein Morgenlob . Unter dem Thema "Wir sind die Kleinen in der Gemeinde" wurden Lieder gesungen, eine Geschichte gehört, Bitten und Wünsche vorgetragen und der Segen Gottes für das gemeinsame Kitajahr erbeten.
>>hier geht es weiter!

04.09.2016
Jung und Alt begegnen sich
Die Kita St. Marien des Familienzentrums St. Josef hatte mal wieder zum „Gene-rationen-Treff“ eingeladen. Bewohner aus dem Sozialraum der Altsiedlung und Besucher der Begegnungstätte 50 Plus Don-Bosco-Haus trafen sich mit einigen Kindern der Kita St. Marien.
>>Artikel lesen

02.09.2016
40 Jahre im Dienst
Wir danken Frau Preußner für ihren persönlichen Einsatz, mit dem sie für die Kirchengemeinde in der Kita St. Paulus und im Familienzentrum St. Josef all die Jahre tätig gewesen ist. „Seit 40 Jahren gehe ich hier schon durch diese Tür. Ich kann es selber kaum glauben“ berichtet Fr. Preußner den Gästen.
>>zum Artikel

09.07.2016
"Abenteuer Ketteler-Hof"
Am Freitag, den 01.07.2016 war es endlich soweit: Die Maxikinder der Kita“ St.Marien“ und der „Kleinen Oase“ machten sich gemeinsam auf den Weg zum Ketteler Hof. Das Wetter spielte auch mit, denn trotz des vielen Regens der vergangen Tage hatten wir Glück und konnten den Tag so richtig genießen.
>>...zum Bericht

01.07.2016
Maxi-Kinder unterwegs
Seit vielen Jahren ist der heiß geliebte Abschluss der Maxi-Kinder in der Kita St. Paulus die „Schulkinder-Wunschwoche“. In der Woche vor dem obligatorischen „Rausschmiss“ aus der Kita, wird das ausgeführt, was die Kinder geplant, ge-wünscht und durch die Projekte kennen-gelernt haben. Mit Rucksack und viel guter Laune wurde sie ein tolles Highlight.
>>...und hier der Bericht!

21.06.2016
Dabei sein ist alles
Die „Jolinchen" Sommerolympiade der Verbundeinrichtung St.Marien des Familienzentrums St. Josef war wie jedes Jahr ein voller Erfolg. Für mehr als 90 Kinder, Nachbarn, Großeltern und Interessierte wurde der ehemalige Kirchplatz St.Marien zum Sportplatz umfunktioniert...
>>hier weiterlesen

21.06.2016
"Kinder - Kunst - Kohle"
Im April begann das Projekt "Kinder - Kunst - Kohle" mit unseren Maxikindern in der Kita St. Marien. Gefördert wurde das Projekt von der Stadt Kamp-Lintfort, die es in allen Kamp-Lintforter Kitas mit dem Einsatz einer Kunstpädagogin finanziell unterstützt.
>>hier weiterlesen!

21.06.2016
Kram, Kitsch, Kunst, Krempel
und eine große Tombola lockten "Alt und Jung“ Ende April in die Kita St. Paulus. Kaffee, gespendeter Kuchen und andere Leckereien luden zu vielen guten Begeg-nungen ein. Manches "Schnäppchen" wurde gemacht und für die „Neuge-staltung“ der Außenanlage der Kita blieb auch etwas übrig.
>>Fotos vom Trödelmarkt

31.05.2016
Marcus ist jetzt mobil!
Gemeinsam mit Eltern und Geschwister Fahrradtouren in die nähere Umgebung zu unternehmen, davon konnte Marcus lange Zeit nur träumen. Dieser Traum ist nun durch ein Netzwerk von engaierten Menschen in Erfüllung gegangen.
>>hier weiterlesen

19.04.2016
Hände, die halten...
Gott hält dich fest in seiner Hand! Zu diesem Thema feierten Kinder und Eltern einen Wortgottesdienst in der Kinderkirche. Es wurde überlegt, was wir alles tagtäglich mit unseren Händen machen: Waschen, Essen, Streicheln, Schuhe zubinden, Duplo bauen und vieles mehr fiel Kindern und Eltern ein. Schön, wenn jemand da ist, der uns hält, wenn es uns nicht so gut geht. Gottes Hände sind so groß, dass er alle in seiner Hand halten kann, z.B., wenn Menschen sich allein fühlen, Angst haben, traurig sind...


16.04.2016
Generationen-Treff
In der Begegnungsstätte 50 plus trafen sich Kinder der Familienzentren St. Josef und der städtischen Einrichtung Wirbel-wind mit älteren Bewohnern des Don-Bosco-Hauses und aus dem Sozialraum zum gemeinsamen Spiel und hatten dabei viel Freude...
>>Lesen Sie hier weiter

12.03.2016
Märchen für Jung und Alt
„Wie gut dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß.“ Das bekannte Grimmsche Märchen wurde in spannender Weise von Herrn Mank erzählt, der nicht nur die Kinder der Kita beeindruckte, sondern auch die Seniorinnen und Senioren der Begegnungsstätte 50plus ...
>>hier weiterlesen

08.03.2016
Spurensuche im Wald
Die "Rollende Waldschule" besuchte MAXI- und MIDI-Kinder, die zunächsten Tiere des Waldes kennenlernten und am nächsten Tag mit Jäger und Förster in den Kamper-Wald auf Spurensuche gingen. Die gesammelten Wald-Unikate fanden in einem dekorierten Schukarton einen sichern Platz.
>>Fotos

03.12.2015
Zeichen des Himmels
leuchtende Sterne...
So klang es Mittwochabend in der Kita St. Paulus beim offenen Adventsfenster. Zahlreiche Besucher stimmten sich auf den Advent ein - bei Gesang, Geschichten hören und durch nette Begegnungen. Selbstgebastelte Sterne, Gebäck und Punsch machten den Abend zu einer Sternstunde in der vorweihnachtlichen Zeit.

01.12.2015
"Gott zieht mit ein!"
Auch Weihbischof Wilfried Theising freute sich über den gelungenen Umbau der Kirche. Er erinnerte an die Bedeutung des Advents: "Gott kommt, er wird Mensch und er hat angefangen wie wir alle: als Kind." Gott sei immer in dem neuen Kindergarten dabei. "Er zieht mit ein".
>>hier weiterlesen

14.11.2015
Gottesdienst - Martinszüge
Heute feiern wir das Fest des Heiligen Martins. Seine gute Tat der Mantelteilung, bringt noch immer viele Kinder und Erwachsene in Bewegung und hat eine lange und gute Tradition. Die vielen Martinszüge in Kamp-Lintfort und der Region sind dafür ein Zeichen. Zu den Martinszügen in laden wir herzlich ein!

06.11.2015
Herzliche Einladung
Die KINDERBÜCHER-KISTE lädt zur Buchausstellung in Kooperation mit der Buchhandlung am Rathaus ein, am Sonntag, 8.11.2015 von 15 bis 18 Uhr im Pavillion der Grundschule am Niersen-berg-Fasanenstraße. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt!
>>Plakat

23.10.2015
"Opferfest" in der Kita
Begegung der Religionen
Es hat schon eine lange Tradition in der Kita St.Marien, christliche und muslimische Feste gemeinsam zu feiern. So lernen alle Beteiligten den Glauben anderer Religionen kennen und entdecken dabei überraschender Weise auch gemeinsames.
>>hier weiterlesen

20.10.2015
"Neues Zuhause"
"Nun sind wir wirklich schon ein Jahr hier in unserem neuen Zuhause" bedankte sich das Team des "Café Bullerbü" bei Susanne Hausmann. Jeden Montag trifft sich die große Schar Seniorinnen zu Kaffee und Kuchen, Klatsch und Tratsch und nicht zu vergessen: zum Spiel im Gemeindehaus Gestfeld.

11.10.2015
Gelungenes Fest
Beste Laune beim Erntedankfest der Kirchengemeinde St. Josef. Große und kleine Gäste hatten sichtlich viel Freude. Für die Kinder war Stroh als Sitzge-legenheit ausgebreitet worden. Ihnen fällt eine Menge ein, bei einer solch außergewöhnlichen Spielwiese...
>>hier weiterlesen

09.10.2015
Landesgartenschau 2020
Väter und Kinder aus der Kita St. Barbara haben alles gegeben, um einen wunderschönen Liegesessel für die Bewerbung zur LAGA2020 zu gestalten. Das Resultat kann sich sehen lassen. Der Originalstuhl kann am Tag der Kommisionsbesichtigung 20.10.2015 bewundert werden.

08.10.2015
Zum Thema „Herbstzauber“
trafen sich Mitarbeiterinnen und Freunde des Familienzentrums nach Feierabend. In entspannter Atmosphäre entstanden herbstlich bepflanzte Holzkisten.„Eine tolle Idee für den Start in den Feierabend“, darüber waren sich alle einig. Wir danken der Friedhofsgärtnerei Schmitz, die eingeladen hatte.

27.09.2015
…ein Fest der Begegnung
Um die 250 Menschen verschiedenster Nationen, besuchten bei schönem Wetter das Kinder- und Familienfest am Samstag auf der Wiese am Josef-Jeurgens-Haus. Mit ihren Eltern waren auch zahlreiche Kinder dabei, die viel Freude hatten unbeschwert mit anderen Kindern zu spielen...
>>Bildbericht vom Fest

13.09.2015
„Eine Zeitung lesen“
ein sprachspielerischer Vorlese-Abend in der „Bücherkiste“ an der Grundschule am Niersenberg, Mittwoch, 16. 9. 2015. Harald Münzner liest nicht aus neuen Büchern, sondern aus einer Monate alten Zeitung. Beginn: 19.30 Uhr - Eintritt frei.
>>Plakat

28.08.2015
„Zweigstelle“
Wegen der steigenden Nachfrage wurden im ehemaligen Gebäude der Kita St. Marien zwei Gruppen eingerichtet. Die Kinderzahlen sind durch Zuzüge kurzfristig gestiegen. Die Stadt hat das Gebäude gekauft und es für zwei Gruppen hergerichtet.
>>Lesen Sie hier weiter

21.08.2015
Veranstaltungen - Termine
Das neue Programm des Familienzentrums für die Monate September und Oktober 2015 erscheint in diesen Tagen. Es bietet interkulturelle, inklusive Angebote für Jung und Alt. Schauen sie mal rein, ob auch für Sie etwas dabei ist.
>>Programm - hier ansehen

05.08.2015
„Sie lebe hoch!“
Einen Grund zu feiern gab es in der Kita St. Barbara. Einrichtungsleiterin Frau Annegret Lohmann feierte 40jähriges Dienstjubiläum. Zu den Gratulanten gehörten neben den singenden Kita-Kindern, das Erzieherinnen-Team und die Verbundleitung Fr. Hausmann. Wir danken Frau Lohmann für ihren persönlichen Einsatz, mit dem sie für die Kirchengemeinde all die Jahre tätig ist.

25.07.2015
...mitten im Leben
Nah dran, in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Familien im Sozialraum und immer entlang dem Bedarf von Familien, Eltern und Kindern vor Ort plant das Familien-zentrum St. Josef sein Angebot. Möchten Sie mehr erfahren, dann lesen Sie doch unsere aktuellen Berichte. .
>>hier weiterlesen

03.07.2015
Gleichgültigkeit
gegenüber Kinderarmut
Kardinal Woelki ist verärgert über die Gleichgültigkeit, mit der die Deutschen nach seiner Ansicht der Kinderarmut gegenüber stehen. Eine gerade veröffentlichte Studie der Bertelsmann Stiftung sei längst wieder vergessen, obwohl sie dramatische Zahlen aufweise.

14.06.2015
… der Countdown läuft!
Die Anspannung steigt nur noch die Generalprobe und dann steht der Projekt Chor auf der Bühne beim ökumenischen Gemeindefest im Niersenbruch. Fleißige Proben, viel Spaß und auch erwünschte falsche Töne
>>hier weiterlesen

13.06.2015
Raum schaffen
für die Erfahrung von Gott
Herzliche Einladung zur Mitfeier
am Sonntag, 14.Juni 2015
um 11.00 Uhr in der Josefkirche.
Wir bitten um Beachtung!
Die Hl. Messe um 09.45 Uhr entfällt!
>>Info Familiengottesdienst

16.05.2015
Offene Angebote
des Familienzentrums St. Josef
Unsere aktuellen offenen Angebote und Veranstaltungen ür die Monate Mai und Juni 2015 können Sie hier als Übersicht downloaden.
>>Veranstaltungs-Bausteine

13.05.2015
Maxis im Kräutergarten
Zu einem besonderen Ausflug fuhren die "Maxis" und Erzieherinnen der Kindertageseienrichtung St. Josef mit dem Linienbus zum Kloster Kamp, wo sie von Frau Merkamp (Kräuterlandfrau und -pädagogin) schon im Kräutergarten des Klosters erwartet wurden....
>>hier weiterlesen

28.04.2015
Kindliche Entwicklung
Infoabend ím Familienzentrum
Kinderarzt Dr. Stefan Dreher stellte sehr anschaulich die Meilensteine der kindlichen Entwicklung vor und erläuterte Ablauf, Inhalt und praktische Untersuchungsformen, die er u.a. für die Früherkennungsuntersuchungen nutzt.
>>hier weiterlesen

21.04.2015
Gute Chancen von Anfang an!
Ein Kind aufwachsen zu sehen und zu begleiten, bringt neben Freude und Glück auch Unsicherheiten. Kinderarzt Dr. med. Dreher wird an dem Informationsabend sowohl die Schwerpunkte jeder U-Untersuchung, wie auch die Entwicklungsschritte eines Kindes von Geburt bis zur Einschulung erläutern.
>>Weitere Info zur Veranstaltung

21.04.2015
"Wissen, wo's lang geht!"
"Wer nicht weiß was er will, darf sich nicht wundern dass es ganz anders wird, als er es gedacht hat." Damit dies nicht eintrifft, haben Leitungen und Mitarbeiterinnen Schwerpunkte und Ziele für das Familienzentrum St. Josef erarbeitet und diese beim Mitarbeiter-FORUM am 16.04.2015 vorgestellt...
>>hier weiterlesen

11.04.2015
Auf dem Rücken der Pferde
starteten Kinder der Kita St. Josef ein nicht alltägliches Projekt. In der Kita hörten sie zunächst Geschichten, schauten Bilderbücher und malten Bilder von Pferden. Richtig aufregend wurde es aber, als sie mit Eltern und Erzieherinnen eine Reitschule zu besuchten...
>>hier weiterlesen

11.04.2015
...im Dunkeln zurechtfinden
Kleine und große Detektive trafen sich an der „Kleinen Oase“ zur Detektiv-Prüfung. Die Kinder wussten schon, welche Voraussetzung man haben muss, um den Detektivausweis zu bekommen: ... leise sein, gut hören können und sich im Dunkeln zurecht finden.
>>hier weiterlesen

11.04.2015
Umwelt und Energie
Strom und Wasser sind für das Leben der Menschen wichtig. Um das deutlich zu machen und Kindern zu zeigen, sind Umwelt-Clowns im Einsatz. Ines Hansen ist ein solcher Umwelt-Clown und besucht die Kita Marien. Umwelt-Clowns kann man übrigens an der Schminke erkennen, denn sie haben eine grüne Mundumrandung.
>>hier weiterlesen

20.03.2015
Es geht wieder los!
Der Projektchor „Musik inklusive“ probt wieder jeden Dienstag, 18.00 -19.15 Uhr im Gemeindehaus Gestfeld. Am 21. Juni beim ökumenischen Fest im Niersenbruch und am 5. September im Caritas-Haus St. Hedwig sind Konzerte geplant. Kontakt: Susanne Hausmann Tel. 707314 oder email: hausmann-s@bistum-muenster.de

02.02.2015
Komm, bau ein Haus
das uns beschützt
Ein Lied, das in den Familiengottes-diensten in der Marienkirche früher freudig gesungen wurde. Da passte es ja gut, dass am heutigen "Maria Lichtmess-Tag", die Kinder mit großer Freude ins "lichterfüllte Haus" der neuen Kita in der Marienkirche einziehen konnten...
>>hier weiterlesen

31.01.2015
Wie sieht sie denn aus?
- die umgebaute Marienkirche!
Gespannt darauf sind nicht nur Kinder und Eltern, sondern auch viele interessierte Gemeindemitglieder. Am Montagmorgen ist es soweit, denn dann werden die Kinder in die neuen Räume einziehen. Aber noch ist einiges zu tun...
>>Einblicke - 30.u.31. Januar

31.01.2015
Mach mal Pause!
Kostbare Familienmomente
Oft geht´s turbulent zu: Kinder haben Ideen, ein Termin jagt den anderen, die Arbeit muss erledigt sein. Schön, mal innehalten zu können: die Augen schließen - eigene Gedanken kommen lassen - ruhig werden - neue Kraft schöpfen...
>>Faltblatt ansehen

27.01.2015
Beratungsangebote
...und vieles mehr!
Das Familienzentrum St. Josef mit seinen Einrichtungen bietet nicht nur ein umfangreiches Beratungsangebot, sondern auch andere interessante Veranstaltungen. "Wir öffnen unsere Räume zur Begegnung!", so die Leiterinnen der Einrichtungen.
>>Veranstaltungs-Bausteine

23.01.2015
Mahl-Zeit!
Verbindende Familienmomente
Frühstück, Mittagessen, Abendessen – gemeinsames Essen in der Familie kann verbinden: man kommt zusammen, genießt, tauscht sich aus,.. Das Essen prägt eine je eigene Familienkultur und kann bereichernd sein.
>>Faltblatt ansehen

20.01.2015
Danke!
Wertschätzende Momente
Gelegenheiten, "Danke" zu sagen, gibt es viele: für Selbstverständlichkeiten - kochen, sauber machen - oder andere Momente - das Kind hat einen KiTa-Platz bekommen, Opa hat Geburtstag, oder ein Streit endet versöhnlich.
>>Faltblatt anschauen

18.01.2015
Familiensonntag
Familie - ein Ort der Liebe und Geborgenheit. Aber auch der Auseinandersetzung, der Hektik und der Überforderung. Laut einer aktuellen Umfrage sind Familienalltag und Erziehung im 21. Jahrhundert auch ohne existentielle Probleme kein Kinderspiel.
>>hier weiterlesen

17.01.2015
Krank sein
Herausfordernde Momente
Wenn Kinder, Eltern oder Großeltern krank werden, kommt der eingespielte Familienalltag schnell an seine Grenzen. Nicht jede Krankheit ist gleich ernst. Aber jede hat ihre eigene Herausforderung und bedeutet Ausnahmezustand...
>>Faltblatt anschauen

14.01.2015
Sei gesegnet!
Ermutigende Familienmomente
Unser Kind verlässt am Morgen das Haus und ich streiche ihm noch einmal zärtlich durch das Haar. Der/die Partner/in bekommt einen Abschiedskuss mit auf den Weg... Das sind Segensmomente!
>>Faltblatt anschauen

02.01.2015
"Applaus, Applaus..."
„Musik inklusive“, der Projektchor, der behinderte und nicht behinderte Menschen durch die Musik zusammenführt, ist inzwischen schon sehr bekannt. Die WAZ berichtet in der heutigen Ausgabe über den Chor, der vor 2 Jahren erstmals aufgetreten ist...

13.12.2014
"Adventskalender"
Zahlreiche Eltern und Kinder begegneten sich am Abend des 11. Dezember in der Kita Paulus zum "lebendigen Advents-Kalender", der seit einigen Jahren im Niersenbruch stattfindet. Wie lebendig es zuging, ist im angefügten Bericht nachzulesen und Fotos festgehalten.
>>Bericht vom Adventskalender

08.11.2014
KNISTER kommt!
zur großen Buchausstellung am 9.11.14, die in der Grundschule am Niersenberg stattfindet. KNISTER, der Autor von "Hexe Lilli", liest, spielt und singt ab 15.00 Uhr. Eintrittskarten (2,-€) gibt es in der KINDERBÜCHER-KISTE und der Buchhandlung am Rathausplatz.
>>Info zur KINDERBÜCHER-KISTE
>>Newsletter

28.10.2014
„Rollende Waldschule“
in der Kita St. Josef
Jäger und Jägerinnen der Kreisjägerschaft Wesel e.V. waren zu Besuch und vermittelten Kindern und Eltern mit vielen anschaulichen Dingen, z.B. mit Tier-Präparaten, Hölzern, Schautafeln, etc. etc., was da alles im Wald lebt und zu entdecken ist.
>>Bericht vom Besuch in der Kita

28.10.2014
Vater-Kind-Aktion
Am vergangenen Freitag war es soweit, da trafen sich 35 Väter mit ihren Kindern, ausgerüstet mit Taschenlampen, Blinklichtern einem kleinen Snack und guter Laune am Oermterberg. Nach einer kleinen Begrüßungsrunde gingen es los und wir erklommen zügig den Berg...
>>und hierzu ein kurzer Bericht

15.10.2014
Kita-Kinder
beim Erntedankfest mittendrin.
Mit Pastor Karl J. Rieger und den Bruder-schaften zogen sie am vergangenen Samstag in die Reithalle ein und gestalteten den Gottesdienst mit ihren Liedern mit. Mit selbst hergestellten Requisiten zeigten sie die Vielfalt der Schöpfung Gottes.
>>hier weiterlesen!

07.10.2014
Informationen, Termine...
finden interessierte Eltern im aktuellen Flyer des Familienzentrums St. Josef - U.a. Termine der Martinszüge, Adventsfeiern, Gottesdienste sowie Hinweise zu weiteren interessanten Angeboten, Info-Veranstaltungen und Aktionen...
>>Veranstaltungs-Bausteine

27.09.2014
„Kunterbunter Herbst“
Begegnung der Generationen
Zum kalendarischen Herbstanfang haben die Kinder der Kita St. Marien die Natur erkundet und Blätter, Eicheln und Kastanien gesammelt und bei einem gemeinsamen Treffen im Don-Bosco-Haus mit den älteren Bewohnern Tischdekorationen gebastelt.
>>hier weiterlesen

27.09.2014
Große Überraschung
Das Team der „Kleinen Oase“ sagt Danke!, denn als am Freitag viele Menschen die Kita aufsuchten, konnte das Team nicht ahnen, was da Geheimnisvolles geschah. Für den halben Tag wurde der Zugang zum Personalraum verwehrt, und was dann kam, war wirklich eine Überraschung.
>>hier weiterlesen

14.09.2014
Eingeladen
zum Fest des Glaubens
„Raum schaffen für die Erfahrung von Gott als einem, der befreit und rettet, der liebt und verzeiht.“ (Albert Biesinger) Familiengottesdienste sind offen für alle und werden vorwiegend in der Pfarrkirche St. Josef gefeiert.
>>hier weiterlesen

23.08.2014
Inklusives Musikprojekt
Nach vielen gelungenen Auftritten und der Sommerpause startet ab 9. September 2014 der Projektchor „Musik-inklusive“ wieder einmal wöchentlich: jeden Dienstag von 18.15 bis 19.30 Uhr im Gemeindehaus Gestfeld / KOT mit den Proben.
>>hier mehr Informationen

11.08.2014
Krabbel-Brabbel-Gruppe
für Eltern mit Kindern von 6 Monaten bis 1,5 Jahren bietet das Familienzentrum St. Josef. Im wöchentlichen Treff wird "gespielt, geturnt, gematscht" - und mit Spaß Lieder, Spiele und Reime kennen lernen und dabei sehen, welche tollen Entwicklungsschritte ihr Kind macht.
>>Weitere Infos hier

02.07.2014
Ende gut - alles gut!
Mit einem großen Applaus und natürlich einer „wundervollen“ Zugabe endete das Projekt „Musik inklusive auf dem ökumenischen Gemeindefest im Niersenbruch“. Das große Lampenfieber aller Projektchormitglieder hatte sich schon nach den Begrüßungsworten deutlich verringert.
>>hier können Sie weiter lesen!

27.06.2014
"Handwerker-Initiatve"
in der Kita St. Barbara
"Endlich haben wir eine Kinderwerkbank!" Das Team der kfd St. Barbara spendete am Freitag, 27.Juni14 der Kita St. Barbara eine Werkbank und erfüllte damit den Wunsch der Kinder und Erzieherinnen, die sich für die großzügige Spende ganz herzlich bedanken.

26.06.2014
Fleißig geprobt
haben die Sängerinnen und Sänger von "Musik-inklusive" im Peter Janßen-Haus. Beim ökumenischen Gemeindefest am Sonntag, 29.06. im Niersenbruch hatten sie ihren großen Auftritt. Die gemeinsamen Proben und Begegnungen haben allen viel Freude bereitet.
>>hier weiterlesen

21.06.2014
Aktionstag in der Kita
Jolinchen – so heißt der kleine Drache, der die Sommerolympiade in der Kita St. Marien begleitete. Das "Minisportabzeichen" richtet sich an drei- bis sechsjährige Kinder und soll Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter motivieren sich sportlich zu betätigen.
>>Bericht vom Aktionstag

21.06.2014
Forscher-Diplom
auf der grünen Wiese
auf der Don-Bosco-Wiese, bei dem Jung und Alt ihr Forscherdiplom absolvieren konnten, brachte allen beteiligten viel Spaß und Freude - eine Wiese voller Entdeckerideen und Zeit für tolle Kontakte...
>>Bericht vom Forscher-Tag

30.05.2014
Kreative Angebote
für Jung und Alt
Zahlreiche kleine und große Gäste
hatten in der Kita St. Paulus des Familienzentrums St. Josef die Gelegenheit unterschiedlichste Kunstwerke zu gestalten und der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt!
>>Bildbericht Künstlerwerkstatt

24.05.2014
Künstler-Werkstatt
für Jung und Alt
Mit einem bunten und kreativen Programm lädt die Kita St. Paulus zur Künstler-Werkstatt am Samstag, 24.05.2014 - 14.00 bis 18.00 Uhr ein.
>>Plakat

19.05.2014
Taufe von Simon
...und wir waren dabei!
Es war ein besonderes Ereignis für Simon, die Kinder der Kita St. Barbara, die Eltern und Paten und die Erzieherinnen, als sie am vergangenen Freitag, 16.05.2014 die Taufe von Simon in der Marienkapelle der Klosterkirche in Kamp mitfeiern konnten.
>>hier weiterlesen!

19.05.2014
Arbeiten in vollem Gange
Marienkirche wird moderne Kita
Es gibt zwar keine Webcam mit der die laufenden Bauarbeiten beobachtet werden. Mit aktuellen Fotos halten wir die baulichen Entwicklungen fest. Schauen sie doch einfach mal in unsere Bildergalerie!
>>Aktueller Bericht

19.05.2014
Rollender Spielplatz
„Der Blaue Kuni“ ist wieder im Einsatz und bietet das, was Kinder wünschen: Aktion, Spaß und Freude. Jeden Dienstag steht er auf dem „Marktplatz“ der Altsiedlung und Freitag auf der Goethestraße im Gestfeld - jeweils von 15.00-18.00 Uhr. Lisa und Gina suchen noch Sponsoren für kühle Getränke an heißen Tagen.

19.05.2014
Familienzentrum St. Josef
mit aktuellen Angeboten
Das Familienzentrum bietet vielseitige Angebote und lädt zur Teilnahme herzlich ein. Sollten Sie den aktuellen Flyer noch in ihren Händen halten, können Sie die Veranstaltungsübersicht des Familienzentrums hier downloaden.
>>Veranstaltungs-Bausteine

29.04.2014
Kinder sind die Zukunft
Da fragt man sich, wie es denn sein kann, dass im reichen Deutschland etwa 3 Millionen Kinder von Armut betroffen sind. "Kinderarmut auch in Kamp-Lintfort!?" Lesen sie hierzu den Artikel in der letzten Pfarrbriefausgabe.
>>Einladung zur Veranstaltung
>>Kinderarmut

09.04.2014
Osterferienprogramm
in der KOT Gestfeld
in den Osterferien - von Montag.14. April bis Donnerstag,16. April 2014 - bietet die Kleine Offene Tür (KOT) im Gestfeld wieder ein buntes Programm für Kinder im Alter von 6-12 Jahre. Anmeldung erforderlich!
>>hier weiterlesen

16.03.2014
60 Kids und Eltern
rocken den Rokokosaal
Am heutigen Sonntag (16.3.) entführte Liedermacher Johannes M. Roth auf Einladung von Zentrum Kloster Kamp und dem Familienzentrum St. Josef zahlreiche junge Familien ins Reich neuer Mit- und Mitmachlieder.
>>hier weiterlesen

08.03.2014
Einladung
zum Familiengottesdienst
„Raum schaffen für die Erfahrung von Gott als einem, der befreit und rettet, der liebt und verzeiht.“ Diese Möglichkeit bieten die monatlich gestalteten Gottesdienste für Familien in der Pfarrkirche St. Josef. Anschließend Beisammensein im Josef-Jeurgens-Haus.
>>weitere Infos

26.02.2014
Taschenlampenwanderung
Piratenkinder trafen sich mit ihren Vätern an der „Kleinen Oase“ zur großem Schatzsuche. Dabei mussten sie sich durch dunkle Waldstücke bewegen, Hindernisse überwinden, Rätsel und Aufgaben lösen und so manche Mutprobe bestehen.
>>hierzu ein kurzer Bildbericht

21.02.2014
Umbauarbeiten
in der Marienkirche begonnen!
Am vergangenen Montag starteten die Umbauarbeiten in der Marienkirche, die Ende des Jahres als neue Kindertageseinrichtung zur Verfügung stehen wird. Die Kinder der Kita begrüßten die Handwerker und freuten sich, dass es nun endlich los geht.

30.01.2014
cari-treff im dialog
Kinderarmut in Kamp-Lintfort!?
Unvorstellbar, dass in unserem Land Kinder von Armut betroffen sind. Es gibt Initiativen, und Aktionen! Was bewirken sie? Was müsste eigentlich getan werden, damit sich die Situation der Kinder verbessert? - Diese Fragen stehen beim nächsten "cari-treff im dialog" im Focus.

13.12.2013
Offener Adventskalender
an der Kita St. Paulus
Schon seit Jahren ist er beliebt – der offene Adventskalender im Niersenbruch. Jeden Abend öffnen Familien oder Einrichtungen ihre Türen und laden zur Einstimmung auf Advent und Weihnachten und zur Begegnung...
>>Lesen Sie hier weiter

01.11.2013
Baumaßnahmen in den Kitas
Investitionen für Familien
Kirchengemeinde St. Josef investiert in ihre Kindertageseinrichtungen und schafft damit ein attraktives Raumangebot, um den zunehmend differenzierten Anforderungen der U3-Betreuung gerecht zu werden.
>>Lesen Sie hier weiter

01.11.2013
Inklusion
...ein ganzheitlicher Prozess
Betroffene Eltern von Kindern mit Handicap und Fachleute planen und organisieren gemeinsam inklusive Aktionen und Angebote, um die Teilhabe behinderter Menschen in allen Lebensbereichen zu ermöglichen.
>>Lesen sie hier weiter

28.10.2013
"...geborgen in der Arche!"
Um die 100 Kinder und Eltern waren beim 2. Familienwochenende im Feriendorf Wamel am Möhnesee dabei, das vom Familienzentrum St. Josef organisiert wurde. Thema war die Geschichte von der "Arche Noah".
>>hier weiterlesen!

11.10.2013
DANKEN UND FEIERN
auf dem Hoogenhof in Saalhoff
Das Erntedankfest beginnt am Samstag, 12. Oktober um 15.30 Uhr mit einem gemeinsamen Familiengottesdienst. Im Anschluss gibt es viele Möglichkeiten der Begegnung bei Getränken und Speisen und für Kinder zahlreiche Spielangebote.
>>Infos zum Erntedankfest

15.08.2013
Marienkirche
Wann startet denn der Umbau?
Am 7. Oktober 2012 wurde die Marienkirche profaniert und es sollte schnellstmöglich mit den Umbauarbeiten begonnen werden. In der Gemeinde fragt man, welche Gründe es sind, die zu den Verzögerungen führten?
>>Lesen Sie hierzu mehr

15.07.2013
Fröhlicher Familientag
...um die 3.000 Besucher
besuchten ein tolles Familienfest am Caritas-Haus St. Hedwig, das mit einem familiengerechten Gottesdienst begann. Zahlreiche Stände rund um das große Festzelt und ein buntes Programm auf der Aktionsbühne sorgten für gute Stimmung und Fröhlichkeit.
>>Bericht vom Familientag

12.07.2013
Großer Familientag
Das Familienzentrum St. Josef und der Caritasverband Moers-Xanten e.V. veranstalten diesen Familientag. U.a. wird das Thema der Jahreskampagne des Deutschen Caritasverbandes "Familien schaffen wir nur gemeinsam" aufgegriffen.
>>Programm des Familientages
>>Info-Magazin

02.06.2013
"Alt trifft Jung"
Generationen begegnen sich
„Alt trifft Jung“ – Generationen begegnen sich, unter diesem Motto begegnen sich Kinder der Kindertageseinrichtungen unseres Familienzentrums mit älteren Menschen bei unterschiedlichen Aktionen. Das Verständnis füreinander wächst dabei und es ergeben sich wunderbare Interaktionen mit viele Freude.
>>lesen sie hier weiter

04.05.2013
"Expertenrunde"
"Auf dem Wege zur Inklusion."
Unter Federführung des Familienzentrums St. Josef treffen sich in der „Expertenrunde“ betroffene Eltern und Fachleute und initiieren inklusive Netzwerke für Menschen mit und ohne Handicap.
>>Lesen Sie hier weiter

22.03.2013
Palmsonntag in der Josefkirche
9.45 Uhr Familiengottesdienst
Vor dem großen jüdischen Paschafest wurde Jesus von vielen Menschen voller Begeisterung mit "Hosiannarufen" und grünen Palmzweigen in Jerusalem begrüßt. Dieses Ereignis feiern wir am Palmsonntag und beginnen den Familien- gottesdienst mit der Segnung der bunten "Pamlsträuße" vor dem Haus der Familie.

14.01.2013
Gut informiert!
mit neuen Angeboten
Expertenrunden, Themen-Café, Mutter-Kind-Gruppen, Offene Sprechstunde, Spielenachmittage, Musikangebote, Offene Eltern-Cafés, Tagespflege, Babysitterpool, und viele andere Angebote finden Sie hier
>>im neuen Programm

09.01.2013
Familie
schaffen wir nur gemeinsam
„Familien sind Leistungsträger in unserer Gesellschaft. Dies muss viel stärker anerkannt und die Rahmenbedingungen für Familien dringend verbessert werden“, macht Caritas-Präsident Peter Neher deutlich.
>>hier erfahren sie mehr!

01.08.2012
Unter dem Dach der Marienkirche
...entsteht ein Kindergarten
Nun ist es also "amtlich": Die Marienkirche wird am 7. Oktober 2012 durch Weihbischof Wilfried Theising profaniert und danach zur Kinder- tageseinrichtung umgebaut, die bereits Ende 2013 fertiggestellt sein muss.
>>Bericht mit Grafik zum Umbau

  Seitenanfang
Veranstaltungskalender
Pfarrei St. Josef
20.12.17 Advents-celebrations
02.01.18 Seniorengruppe Rückenwind
05.01.18 Seniorennachmittag St. Josef
06.01.18 Sternsingeraktion
07.01.18 Neujahrsempfang und Verabschiedung von Christoph Kämmerling
08.01.18 Frühstück der Frauen kfd St. Barbara
08.01.18 Seniorennachmittag St. Paulus
09.01.18 Seniorennachmittag Liebfrauen Kamp
15.01.18 Indisches Essen
16.01.18 2. konstituierende Sitzung des Pfarreirates

>> weitere Infos zu den Terminen
 

Kontaktanschrift
Katholische
Kirchengemeinde
St. Josef
Königstr. 1
47475 Kamp-Lintfort
Tel.: 02842 - 91170
Fax: 02842 - 911717
 
Pfarrbüro
  Email
    
Priester-Notruf
Kontakte
  Pastoralteam
    
Aktuelle Informationen
  Wochenbrief
  Wort zur Woche
  aktueller Pfarrbrief
    
Gottesdienste
    
Pastoralbereiche
Sakramente
  Taufe
  Erstkommunion
  Firmung
  Ehe
  Buße
  Weihe
  Krankensalbung
    
Chöre, Gruppen, Verbände
    
Einrichtungen
  Kirchen und Kapellen
  Friedhöfe - Kolumbarium
  Familienzentrum
  KOT Gestfeld
  Begegnungsstätte 50plus
 
Caritasverband Moers-Xanten
CWWN - Peter-Janßen-Haus
Haus der Familie
Zentrum Kloster Kamp
St.Bernhard Hospital
Malteser-Hilfsdienst
Verein Fairer Handel
Bistum Münster
Kirche + Leben Netz
katholisch.de
Kalenderblatt
Evangelische Kirchengemeinde Lintfort
Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde
Evangelische Kirchengemeinde Hoerstgen
    
Stadt Kamp-Lintfort
    
  Kircheneintritt -
Wiederaufnahme 

Sie waren bereits katholisch, sind aus der Kirche ausgetreten und möchten wieder eintreten.
Informationen finden Sie
hier
    
  Homepage-Redaktion
www.st-josef-kamp-lintfort.de
Sie haben Fragen, Anregungen
und konstruktive Kritik, dann senden Sie uns eine Email
   
Suchfunktion