Kontakte Gottesdienste Pastoral-Seelsorge Einrichtungen Verbände-Gruppen Veröffentlichungen
25.04.2019
Gastfamilie gesucht!

Ab August diesen Jahres suchen wir eine Gastfamilie für einen jungen Mann aus unserer Partnergemeinde Progreso, der ein freiwiliges Jahr im Bistum Münster ableisten wird. Es wäre schön, wenn sich eine Familie aus St. Josef finden würde, die den jungen Mann für ein Jahr aufnehmen könnte. Wer sich das vorstellen kann, möge sich bitte bei Birgit Gwosc melden: Tel. 02842-9039174, email: birgit@lintfort.de oder direkt bei der Fachstelle des Bistums Münster.

>> Fachstelle Münster


23.04.2019
72 Stunden für eine bessere Welt

Vom 23. - 26. Mai 2019 werden innerhalb von 72 Stunden bundesweit Projekte umgesetzt, die die Welt ein Stückchen besser machen sollen - auch in Kamp-Lintfort. Bereits in den Jahren 2006, 2009 und 2013 wurden von mehreren hundert Jugendlichen der Pfarrei St. Josef großartige Projekte umgesetzt, so beim Spielplatzbau an der Flüchtlingsunterkunft, beim “Garten der Sinne„ auf dem Gelände des Caritas-Seniorenzentrums" und bei der Herrichtung des Weinberg am Kloster Kamp. Das Projekt für 2019 ist noch ein gut behütetes Geheimnis. Am 23. Mai öffnet Schirmherr Prof. Dr. Landscheidt den Umschlag mit dem Projekt - und dann wird es spannend, wenn innnerhalb von 72 Stunden ein sinnvolles Projektes umgesetzt wird.

>> Anmeldung hier downloaden


21.04.2019
Jesus lebt! - Frohe und gesegnete Ostern!

Am Ende ist das Ende nicht das Ende
Am Ende hat unsere Hoffnung Grund zur Hoffnung
Am Ende ist das Grab leer, ist der Lebendige nicht mehr unter den Toten!
Am Ende liegt im Ende ein Anfang,der Kraft gibt und Zuversicht,
ein Anfang,der mit Freude erfüllt und mit Perspektive.
Am Ende gewinnt nicht das Dunkel und die Trostlosigkeit und der Tod.
Am Ende sind die Türen offen und der Himmel reißt auf
und die Liebe siegt über den Tod. Halleluja!

>> LebensGeschichten


21.04.2019
"Wer glaubt denn sowas?"

...so lautete der Titel der Osterausgabe eines deutschen Nachrichten-Magazins. Der Redakteur des Magazins geht der Frage nach: "Ein Christ glaubt an Gott, die Auferstehung von Jesus Christus und das ewige Leben?" Doch das Ergebnis seiner Umfage ist ernüchternd, denn "zum real existierenden Christentum in Deutschland gehört es, dass die Grenzen zwischen Glaube und Unglaube verschwimmen". Entsprechend dem Umfageergebnis trifft die Auferstehung Christi bei mehr als jedem Dritten Kirchenmitglied auf Unverständnis. Übrigens: Selbst die Jünger konnten es kaum glauben, dass Jesus auferstanden ist, so berichtet die Bibel.


21.04.2019
Vorbereitung auf Ostern in der Kita St. Barbara

Mit dem Aschermittwoch begann in der Kita St. Barbara die Gestaltung der Fastenzeit. Passend zu den Geschichten aus dem Leben Jesu z.B. dass er den blinden Bartimäus wieder sehend machte oder den geldgierigen Zachäus zu einem gütigen Zöllner werden ließ, gestalteten die Maxikinder ein Fastentuch. Wie die vorösterliche Zeit weiter gestaltet wurde, ist in dem angefügten Artikel nachzulesen

>> zum Artikel


20.04.2019
Osterlamm backen in der Kita St. Marien

Am Dienstag der Karwoche haben Kinder der Kita St. Marien zusammen mit Senioren der begegnungsstätte 50plus gemeinsam Ostlämmer gebacken und diese am Nachmittag im Generationen beim Nachmittagskaffee gemeinsam verzehrt. Die Kinder hatten im Vorfeld bereits einige bunte Eier gefärbt und an einen blühenden Strauch gehängt, der mit weiteren gebastelten Gegenständen die Tischdekoration.

>> Artikel hier weiterlesen

>> Bedeutung des Osterlammes


20.04.2019
Auf dem Weg nach Ostern in der Kleinen Oase

Nach einer fröhlichen und turbulenten Karnevalszeit gestalteten wir in der“ Kleinen Oase“ die vorösterliche Zeit – die Fastenzeit, die mit dem Aschermittwoch begonnen hat. In den Morgenkreisen gestalteten alle Gruppen einen „Ostergarten“. Hier wurden Ereignisse aus dem Leben Jesu jeden Tag ein Stückchen weitererzählt. Mit Hilfe von Requisiten entstanden kleine Geschichten, die die Kinder sehr inspirierten und zum Nachdenken anregten.

>> Artikel hier weiterlesen


16.04.2019
Jesus zieht in Jerusalem ein

...und mit ihm viele Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Verwandten aus dem Familienzentrum im Verbund und aus der Gemeinde. Die Josefkirche war bis auf den letzten Platz gefüllt. Viele bunte Palmzweige raschelten, als die Kitakinder um den Altar tanzten. Große und Kleine lauschten, als die Kommunionkinder die biblische Geschichte des Einzugs in Jerusalem vorlasen. Als sich alle Kinder auf den Stufen hinter dem Altar versammelten, konnte man sehen, wie viele gekommen waren. Im anschließenden Kirchencafe blieb man noch bei einer Tasse Kaffee oder ein Glas Saft beisammen.

>> Fotos


10.04.2019
Zentrum Kloster Kamp bringt die Bibel in Gespräch

Pfarrer Michael Ehrle startet unter dem Titel „Talk mit Tiefe“ einen Bibel-Gesprächskreis im Geistlichen und Kulturellen Zentrum. Unbefangen können die Teilnehmenden über Texte aus dem Alten und Neuen Testament ins Gespräch zu kommen. Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Neben bibelwissenschaftlichen Informationen wird es zu den Texten jeweils eine theologische Einordnung geben und auch nach der möglichen Bedeutung für das eigene Leben wird gefragt werden. Der Kreis trifft sich erstmals am Donnerstag 16. Mai um 19.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung im Zentrum Kloster Kamp (028 42 / 92 75 40) ist erforderlich.

>> Plakat hier downloaden


08.04.2019
FIRMVORBEREITUNG
WEG ZUR GLAUBENSENTSCHEIDUNG

Das brandneue Programm der diesjährigen Firmvorbereitung in St. Josef liegt vor. Die Firmbegleiterinnen und -begleiter haben neue und bewährte Ideen zusammengetragen und das Programm gestrickt. Idee ist es, dass der Weg zur Firmung ein Weg der Jugendlichen selbst wird. Daher ist die persönliche Entscheindung wichtig! Zur Information bietet das Programmheft einen Überblick und ist ein Wegweiser durch die Firmung.

>> Programmheft (5 MB)

>> Anmeldeformulare


22.03.2019
Lust auf Action und Abenteuer?

Hast Du schon Pläne für die Sommerferien ?!
Vielleicht haben wir da das richtige Angebot für Dich?!
Wir fahren vom 13.07.-27.07.2019 nach Nienstedt (bei Bad Münder) und bieten dort eine Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 14 Jahre an. Anmeldungen sind ab sorfort im Pfarrbüro möglich.

>> Anmeldeformular downloaden

>> Flyer


27.02.2019
Wir bewegen Menschen!

Am 26. Februar 1969 wurde der Caritasverband Moers-Xanten e.V. gegründet. Viele Menschen sind es, die den Caritasverband bewegt haben und auch heute bewegen. Knapp über 1000 Beschäftigte zählt der Verband aktuell. Um die 6000 Menschen sind es, die die Dienste und Hilfen der Caritas in Anspruch nehmen, so zum Beispiel in der ambulanten und stationären Pflege, aber auch in der Schulbetreuung, in den unterschiedlichen Beratungsdiensten, Treffs und sozialen Einrichtungen.

>> Jubiläumsveranstaltungen


18.10.2018
Der direkte Weg zum Familienzentrum St.Josef

Sie möchten sich über Aktivitäten des Familienzentrums St. Josef informieren? Sie wollen zum Beispiel wissen welche Betreuungsangebote unsere Kita-Einrichtungen vorhalten, zu welchen Zeiten die Einrichtungen geöffnet sind, welche konzeptionellen Überlegungen hinter der pädagogischen Arbeit stehen oder welche weiteren Angebote es sonst noch für Kinder und Erwachsene gibt?
Dann klicken Sie doch einfach die Seite des Familienzentrums an:

>> Familienzentrum St. Josef


23.07.2018
Erreichbarkeit des Pfarrers
Pfarrer Michael Ehrle bietet offene Bürosprechstunden an, die es ermöglichen, dass Gemeindemitglieder ihn - ohne große Voranmeldung- sprechen können. Die offenen Sprechzeiten sind an folgenden Tagen:
-> Montags 09:00 – 12:00
-> Donnerstags: 09:00 – 12:00 und 14:00 18:00
-> Freitags: 09:00 – 12:00
Zu den angegebenen Bürosprechstunden ist Pfarrer Ehrle (mit Ausnahmen) anwesend. Falls nicht, kann mit den Sekretärinnen des Pfarrbüros jederzeit ein Termin vereinbart werden. Pfarrer Ehrle ist natürlich auch sonst jederzeit ansprechbar! (siehe Kontakte)

>> Pfarrbüro

>> Pastoralteam


04.05.2018
Kirchlicher Datenschutz
"Entgegen aller Befürchtungen ist es nach wie vor möglich, bei kirchlichen Anlässen zu fotografieren, ohne dass von jedem Einzelnen eine entsprechende Einwilligungserklärung nachzuweisen ist". In einer veröffentlichten Handreichung der Diözesandatenschutzbeauftragten, in der es um den Umgang mit Fotografien von kirchlichen Veranstaltungen geht, wird das ausführlich erläutert. Weiterhin gelten die Regeln zum Schutz Minderjähriger unter 16 Jahre.

>> Erläuterungen zum Datenschutz

>> zum Artikel bei katholisch.de


02.01.2018
Öffnungszeiten
des Kolumbariums St. Barbara

dienstags von 15 -17 Uhr
donnerstags von 15 -17 Uhr
samstags von 10 -12 Uhr

>> Informationen zum Kolumbarium


01.01.2018
Hier geht es weiter
Hier finden Sie weitere Artikel, Nachrichten, Informationen und Hinweise der vergangenen Wochen und Monate.

>> Weitere Artikel der Pfarrei

>> Artikel des Familienzentrums


Weitere Artikel Seitenanfang
Terminvorschau
Pfarrei St. Josef
25.04.19 Gemeinsames Spielen der Senioren St. Josef
26.04.19 "Spielabend St. Marien"
30.04.19 "Spiel und Plausch- Nachmittag"
03.05.19 "Feierabendtreff"
06.05.19 „Fit wie ein Turnschuh“ Kita St. Barbara
07.05.19 Reparaturcafé im cari-treff
14.05.19 "Film ab!"
14.05.19 „Fit für die Kita“ Pfarrheim St. Paulus
15.05.19 Sitzung des Pfarreirates
21.05.19 " Räuber sind keine Kavaliere!"

>> weitere Infos zu den Terminen
 

  Anschrift
Katholische
Kirchengemeinde
St. Josef
Königstr. 1
47475 Kamp-Lintfort
Tel.: 02842 - 91170
Fax: 02842 - 911717
Email
Homepage-Redaktion
Datenschutz
   
Kontakte
Priester-Notruf
  Pastoralteam
  Pfarreirat
  Kirchenvorstand
  Pfarrbüro
Gottesdienste
Gottesdienstzeiten
  Familiengottesdienste
  Kinder-Kirche
Pastoral - Seelsorge
Pastoralplan
Liturgie
  Sakramente
  Kinder und Jugend
  Familie
  Senioren
  Pfarr-Caritas
  Weltkirche
  Trauerpastoral
  Kircheneintritt
Gruppen
  Verbände
  Chöre
  Bruderschaften
Einrichtungen
Kirchen und Kapellen
  Friedhöfe - Kolumbarium
  Familienzentrum
  KOT Gestfeld
  Begegnungsstätte 50plus
  cari-treff
Veröffentlichungen
Wochenbrief
  Wort zur Woche
  Aktueller Pfarrbrief
Kooperationspartner
Caritasverband Moers-Xanten
Caritas-Haus St. Hedwig
Caritas-Seniorenzentrum St. Josef
  CWWN - Peter-Janßen-Haus
  Zentrum Kloster Kamp
  Haus der Familie
  St.Bernhard Hospital
  Malteser-Hilfsdienst
  Verein Fairer Handel
  Evgl. Kirche Lintfort
  Evgl. Kirche Hoerstgen
  Evgl.-Freik. Gemeinde
  Stadt Kamp-Lintfort